Das Gebäude wird als fünfgeschossiges Stahlbetonskelettbauwerk mit Tiefgarage als weißer Wanne errichtet. Ziel der Planung ist eine hohe Flexibilität für die Nutzung des Gebäudes, um auch veränderten Ansprüchen in der Zukunft Rechnung zu tragen. Zwei Lichthöfe sowie ein Veranstaltungsbereich mit Glasdachkonstruktionen sorgen für ein anspruchsvolles Ambiente und einen hohen Aufenthaltswert.

Neubau der Sparkasse Hagen

  • Kurzinfo: Neubau der Sparkasse Hagen

  • Planungszeit: 2002 – 2004
    Ausführung: 2004 – 2006

  • Planung: BLFP Prof. Bremmer Lorenz Frielinghaus Planungsgesellschaft mbH Architekten BDA, Friedberg

  • Bauherr: Sparkasse Hagen

     

Menü